Pellets gesackt


Direkt zum Seiteninhalt

Pellets im Wasser

Pellets sind ein ökologischer, sauberer, aber auch ein Heizstoff mit speziellen
Eigenschaften. Da man nur gepreßtes Sägemehl verheizt, darf man die
Feuchtigkeitsempfindlichkeit und das damit einhergehende Quellverhalten
von Pellets nicht vernachlässigen.

Steht eine Heizanlage, wenn die Heizsaison vorbei ist still, ist es durchaus
sinnvoll die Wochen-, Tages- oder Monatsbehälter leer zu räumen und mit
dem Staub- oder Bausauger auszusaugen.

Um Ihnen zu demonstrieren, wie stark Pellets quellen können und welche
Konsistenz sie dann annehmen, haben wir für sie diesen kleinen Versuch
"Pellets im Wasserglas" dokumentiert.




Pellets_Quellverhalten_Versuch_trocken_Meissen
Pellets_Quellverhalten_Versuch_trocken1_Meissen

Hier unsere drei Pellets orginal aus dem 15kg Sack. Diese sollen uns
beim Versuch das Quellverhalten und die Feuchtigkeitsanfälligkeit von
Pellets demonstrieren.

Auf der linken Seite sehen wir den Versuch von vorn und auf der rechten Seite schauen wir von oben auf die 6mm Pellets.

Pellets_Quellverhalten_Versuch1_oben_Meissen
Pellets_Feuchtigkeit_Versuch_nass2_meissen

Hier kurz nach dem Aufguß von kaltem Wasser auf die Pellets.

Pellets_Feuchtigkeit_nass2_oben_Meissen
Pellets_undWasser_Versuch_3min_Meissen

Hier das Ergebnis unseres Pelletversuches nach ca. 3 Minuten Einwirkzeit von kaltem Wasser.

Sehr deutlich ist die Aufquellung der 6mm Pellets und die beginnende Strukturzerstörung der Pressung zu erkennen.

Pellets_undWasser_3min_oben_Meissen
Pellets_Feuchtigkeit_Versuch_7min_Meissen

Nach 7 Minuten sind aus unseren Pellets schon recht unansehnliche "Würmer" geworden. Diese sehen zwar "nahrhaft" aus, sind aber tatsächlich lediglich ballaststoffreich und jetzt nicht mal mehr zum Heizen geeignet.

Pellets_Feuchtigkeit_Versuch_7min_oben_Meissen
Pellets_durch_wasser_gequollen_Meissen

Nach 9 Minuten beginnt durch den Quellprozeß der durchfeuchteten Pellets die Struktur der Pressung gänzlich zu zerfallen.

Pellets_durch_Wasser_gequollen_oben_Meissen
Pellets_nass_zerfallen_Meissen

Nach 12 Minuten sind von den pellets nur noch aufgequollene Sägespäne uebrig, die sich am Boden des Glases abgesetzt haben.

Pellets_nass_oben_meissen

Hier einige pellets die aus einem gerissenen Sack verloren wurden. Der Regen machte sie feucht, die Sonne trocken - übrig blieb Sägemehl! Auch die Asche der Pellets können sie auf dem Kompost entsorgen oder als Dünger im Garten mit unterarbeiten.

Pellets_zerquollen_und_zerfallen_Meissen

Also, halten sie ihre Pellets fern von:

- feuchten Kellern
- hochwassergefährdeten Kellern
- Schlagregen
- undichten Dächern
- und von "Rasensprengern"
(auch wenn diese ihre Kinder oder Enkel sind!)

Pellets gesackt | Pellets 15 kg 225,- € je Tonne | Pellets Big Bag 225,- € je Tonne | Pellets 15 Kg 215,- € je Tonne ab 12 Tonnen | Pellets Big Bag 215,- € je Tonne ab 12 Tonnen | Impressum | Transport | Bestellung | Pellets Sachsen | Pellets im Wasser | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü